K1 Youth League 2018
Isa beim ersten Nationalteameinsatz auf Platz 7 Die neu geschaffene Meisterschaft der WKF für Karatekas der Altersklasse U14-U18 startete zum ersten Mal in Sofia, Bulgarien. Eigens dafür wurde im österr. Bundesverband ein Elite-Youth-League-Team installiert, das über den ÖKB an den Youth-League Meisterschaften an den Start geht. Wir freuen uns, dass unser Isa sich durch seine Leistungen und Meisterschaftserfolge für die Aufnahme in das Elite-Youth-League-Team qualifiziert hat und somit in Sofia für das Nationalteam an den Start ging. Ahmed wurde vom Leistungszentrum nominiert und kämpfte ebenfalls um wichtige Punkte. Leider schied Ahmed gleich in der ersten Runde aus und konnte im großen Teilnehmerfeld von 116 Starter auch nicht um eine Medaille kämpfen. Isa präsentierte sich bei seinem ersten Nationalteameinsatz gut. Er dominierte den ersten Kampf zwar, verlor leider unglücklich 0:1. Sein Gegner kämpfte sich bis ins Finale und eröffnete Isa somit die Trostrunde. Nach langem Warten kämpfte Isa in der ersten Begegenung gegen einen Deutschen und gewann 1:0. Im nächsten Kampf geriet Isa in Rückstand, den er ohne Probleme aufholte und 8:2 siegte.Erst in der 3.Runde musste er den Kampf um die Bronzene seinem Gegner aus Weissrussland überlassen. Wir gratulieren Isa zu seinem 7.Platz und sind schon auf seinen nächsten Einsatz in Umag gespannt.
“Oberstes Ziel im Karate ist nicht Sieg noch Niederlage, der wahre Karateka strebt nach der Vervollkommnung seines Charakters”