“Oberstes Ziel im Karate ist nicht Sieg noch Niederlage, der wahre Karateka strebt nach der Vervollkommnung seines Charakters” Trainingscamp 2017 - Tag 1 Heute, am ersten Tag, reisten alle Sportler an und machten es sich in unserem Trainingscamp gemütlich. Zuerst legten wir die Räume mit Matten aus und bezogen das Quartier. Nach einer kurzen Einführungsbesprechung und der Festlegung der Küchendienste zogen einige Sportler sofort weiter in die Trainingshalle, um diese für das Nachmittagstraining entsprechend vorzubereiten. Dafür wurde die Tatami aufgebaut und die Trainingspuppen, sowie die Spiegeln aufgestellt. Anschließend gingen wir Essen (Chivapchichi mit Pommes oder gebackenes Gemüse) und legten eine gemütliche Mittagspause ein. Leider war das Wetter nicht so ideal, daher vertrieben sich die Sportler die Zeit mit Football und Fußball oder sonstigen Aktivitäten im Freien. Zeitgleich startete auch der Drehbeginn für den selbsterfundenen Film “Karate Kids”, für den sogar ein tolles Drehbuch von Anna und Nadja verfasst wurde. Am Nachmittag gab es dann in der Halle ein super Kumitetraining, um die Grundlagen weiter auszubauen. Auch unsere neuen Laufleitern, sowie eine Videoanalyse kamen zum Einsatz. Nach dem Abendessen wurde wieder fleißig am Film gedreht und um 22 Uhr gingen alle brav ins Land der Karateträume. DIASHOW DIASHOW DIASHOW