Gold für Ales Maximilian bei den Styrian Open Ales Maximilian ging am 10.03.12 für das Leistungszentrum Wien bei den Styrian Open in Fürstenfeld an den Start. Da Maximilian das erste Mal in der Altersklasse U14 kämpfen musste, fuhr er ohne große Erwartung zu diesem internationalen Turnier. Gut vorbereitet und mental sehr stark startete Maxi in der Kategorie Kumite U14 +50kg. Schon bei der Aufstellung war zu erkennen, dass er körperlich den anderen Sportlern, die schon alle älter waren (Maxi wurde erst letzte Woche 12 Jahre alt.), unterlegen war. Ales Maximilian ließ sich jedoch nicht davon einschüchtern und ging entschlossen in die Vorrunden. Ohne Probleme kämpfte sich unser kleiner Kämpfer ins Finale. Auch im Finalkampf zeigte Maximilian wieder einmal seine Klasse und beendete den Bewerb mit einem Sieg, ohne im ganzen Turnier einen Gegentreffer zu bekommen. Positiv können wir in das heurige Wettkampfjahr blicken, da Maximilian die gesetzten Ziele erreichen konnte und seinen Kampfstil in den letzten Monaten erfolgreich weiterentwickelte. Die Vorbereitungen für die nächste Meisterschaft gehen nahtlos weiter und wir freuen uns schon auf die ASKÖ Wiener Landesmeisterschaft. Gratulation zur spitzenmäßigen Leistung!!!! Sonja Anderl   
“Oberstes Ziel im Karate ist nicht Sieg noch Niederlage, der wahre Karateka strebt nach der Vervollkommnung seines Charakters”