Shiai Nikolo-Cup 2013 Am 08.12.2013 fand unsere erste Vereinsmeisterschaft statt. Es gingen 24 Sportler an den Start und dabei konnten 15 Bewerbe ausgetragen werden. Nicht nur unsere guten Wettkämpfer starteten, sondern auch unsere Hobbysportler oder Sportler, die noch nicht so lange Karate ausüben, nahmen an unserem Nikolo-Cup teil. Das Ziel war nicht sich zu konkurrieren, sondern sich miteinander zu messen und vor allem Spaß zu haben. Dabei war es auch möglich, dass unsere Kinder einmal im gewohnten Umfeld in das Wettkampfgeschehen hineinschnuppern konnten. Unser jüngster Teilnehmen war erst sechs Jahre alt und hatte ebenfalls großen Spaß. Dank unserer fleißigen Eltern hatten wir auch ein leckeres Buffet, wo wir uns stärken konnten, vielen Dank! Außerdem standen uns, Dank unseres befreundeten Vereins ASKÖ Karatezentrum Wien, auch Kampfrichter zur Verfügung, die den ganzen Vormittag ihr Bestes gaben und die Sportler bewerteten. Zum Abschluss der Meisterschaft gab es noch eine kleine Vorführung von Thomas Raab und Schöllbauer Peter, die für tobenden Applaus sorgte. Jeder Teilnehmer ging mit einer Medaille, einem Nikolosackerl und einem strahlenden Lächeln nach Hause und das ist das Wichtigste!   Hier einige Fotos (Danke Peter!):
“Oberstes Ziel im Karate ist nicht Sieg noch Niederlage, der wahre Karateka strebt nach der Vervollkommnung seines Charakters”