Perfekter Saisonabschluss für unseren Maxi Er konnte im Sportjahr 2011 sehr viele Erfolge für sich verbuchen. Nach dem ASKÖ-Landesmeistertitel, dem Wiener Landesmeistertitel, einer Silbermedaille bei dem Euro Grand Prix in Pilsen, dem ersten Platz bei den Vienna Open und zwei Silbermedaillen bei der Offenen ASKÖ-Bundesmeisterschaft bestand große Hoffnung auf den Titel des Österreichischen Nachwuchsmeisters. Schon beim Aufwärmen war ersichtlich, dass Ales Maximilian einen sehr guten Tag hatte und topfit war. In der ersten Runde stand er dem Linzer Gyarmati Gil gegenüber. Ohne Probleme siegte Maxi diese Begegnung mit 2:0. Anschließend zeigte unser Sportler Maxi sein Können und gewann mit präzisen Techniken die zweite Runde mit 6:0 und zog somit ins Finale ein, in dem er dem Pinzgauer Berger Markus gegenüber stand. Souverän gewann Ales auch diesen Kampf mit 3:0 und holte sich, ohne einen Gegentreffer im ganzem Bewerb zu kassieren, den Österreichischen Nachwuchstitel. Somit hat der ASKÖ-Sportler Ales Maximilian sein Jahresziel erreicht und kann mit seinen Leistungen wirklich sehr zufrieden sein. Nach einer Ruhephase geht die Vorbereitung für das nächste Sportjahr los und wir sehen dem nächsten Jahr positiv entgegen. Gratulation zu dieser spitzen Leistung!   
“Oberstes Ziel im Karate ist nicht Sieg noch Niederlage, der wahre Karateka strebt nach der Vervollkommnung seines Charakters”