Unsere Nadja gewann den Superadler-Schulwettbewerb Das 5. Jahr in Folge waren Skisprungtrainer von Oktober bis März vormittags an Schulen in Wien und Niederösterreich unterwegs, um in den Turnstunden den Skisprungsport bekannter zu machen und Spaß an Bewegung und Wettbewerb zu fördern. Die Begeisterung war groß! Gleich wie im Vorjahr waren heuer wieder 10 000 Kinder aus 409 Klassen mit dabei. Fünf Stationen wurden im Schulturnsaal aufgebaut und in 50 min absolviert. Gemeinsam als Klassenteam stellten die Kinder Geschicklichkeit, Schnelligkeit und Sprungkraft unter Beweis. Am 24. März 2015 fand das Finale statt. Die sportlich herausragendsten 180 Kinder aus den Teilnehmerklassen des Superadler-Schulwettbewerbs hatten die Möglichkeit, sich bei diesem Sportfest noch einmal an den Stationen zu messen. Unsere Nadja schaffte es ins Finale und kämpfte an diesem Tag gegen die Kinder in ihrer Altersklasse. Durch das regelmäßige Karatetraining, bei dem die allgemeine Geschicklichkeit und Fitness ebenso trainiert wird, war sie den anderen Mädchen weit überlegen und gewann in ihrer Altersklasse das Finale. Ein tolles Erlebnis war, dass sie auch THOMAS MORGENSTERN persönlich traf. Wir gratulieren unserer Sportlerin zu diesem Erfolg!  
“Oberstes Ziel im Karate ist nicht Sieg noch Niederlage, der wahre Karateka strebt nach der Vervollkommnung seines Charakters”