Spitzen Erfolg bei Goju-Ryu ÖM 2015 Dieses Jahr fand die Goju-Ryu ÖM am 09.05.2015 in Fürstenfeld statt. Bei dieser Meisterschaft gingen wirklich nur unsere Top-Wettkämpfer an den Start. Lang Marcus durfte als Neueinsteiger das erste Mal bei so einer großen Meisterschaft teilnehmen. Einmal mehr bewiesen unsere Sportler wieder ihre Klasse, in dem jeder Nachwuchssportler mindestens eine Medaille holte. Shiai Karate-Do schnitt als bester Wiener Verein ab und belegte in der Österreichwertung den tollen 2.Platz. Wir erkämpften uns 13 x Gold, 8 x Silber und 3 x Bronze! Also doppelt so viele Goldmedaillen als im Vorjahr. Hier die Kata-Platzierungen unserer Wettkämpfer: 1.Platz Kata U10 Tschatajew Isa 1.Platz Kata Team U14 Dafanek, Leukauf, Tschatajew 2.Platz Kata U10 Lang Marcus 2.Platz Kata Goju-Ryu U14 Leukauf Laurenz 2.Platz Kata Goju-Ryu U12 Tschatajew Musa 2.Platz Kata Shito-Ryu U12 Tschatajew Musa 2.Platz Kata U14 Aleksic, Milic, Kovacevic  3.Platz Kata Goju-Ryu U14 Dafanek Lukas 3.Platz Kata Shito-Ryu U14 Leukauf Laurenz  Unsere Kumite-Platzierungen:  1.Platz Parcours Tschatajew Isa 1.Platz Demonstration Freikampf Lang, Tschatajew 1.Platz Kumite am Ball U10 Lang Marcus 1.Platz Kumite U14 +50kg Haj-Ehwaich Amir 1.Platz Kumite U14 -50kg Dafanek Lukas 1.Platz Kumite Team U14 Dafanek, Haj-Ehwaich, Milanovic 1.Platz Kumite Team U14 Aleksic, Kovacevic, Milic 1.Platz Kumite U14 +50kg Kovacevic Vanesa 1.Platz Kumite U16 -52kg El-Mashtawy Ahmed 1.Platz Kumite U16 -70kg Eltatawy Elsayed 1.Platz Kumite Team U16 El-Mashtawy, Eltatawy, Kovacevic 2.Platz Kumite am Ball U10 Tschatajew Isa 2.Platz Kumite U14 +50kg Milanovic Julian 2.Platz Kumite U14 +50kg Milic Aleksandra 3.Platz Kumite am Ball U12 Tschatajew Musa Die Trainer waren mit den Leistungen unserer Sportler mehr als nur zufrieden und sehen der kommenden Wiener Landesmeisterschaft positiv entgegen. Ein großer Dank gilt unserem Karate-Senior Heinrich, der uns bei der Meisterschaft wieder einmal toll unterstützt hat!
“Oberstes Ziel im Karate ist nicht Sieg noch Niederlage, der wahre Karateka strebt nach der Vervollkommnung seines Charakters”