Championscup 2017 In Hard fand am 21.01.2017 der Championscup statt, der als das große Vorbereitungsturnier für die Kadetten und Junioren Europameisterschaft zählt. Unsere EM-Starter Ahmed und Filip fuhren mit dem LZ-Wien zu dieser großen Meisterschaft. Gut vorbereitet und voll motiviert gingen unsere zwei Sportler an den Start. Ahmed wurde leider disqualifiziert und blieb somit ohne Medaille. Bei Filip lief es besser. In seiner ersten Runde kämpfte er gegen einen starken Schweizer und gewann 2:1. Im zweiten Kampf konnte unser Kämpfer nicht punkten und musste es auf eine Schiedsrichterentscheidung ankommen lassen, die er gewann. Um den Einzug ins Finale musste er sich dem späteren Sieger geschlagen geben. Filip sicherte sich somit die Bronzemedaille. Gratulation zu dieser tollen Leistung!    
“Oberstes Ziel im Karate ist nicht Sieg noch Niederlage, der wahre Karateka strebt nach der Vervollkommnung seines Charakters”