Championscup 2016 In Hard fand am 23.01.2016 der Championscup statt, der als das große Vorbereitungsturnier für die Kadetten und Junioren Europameisterschaft zählt. Heinrich begleitete unsere EM-Starter Ahmed und Filip zu dieser großen Meisterschaft. Gut vorbereitet und voll motiviert gingen unsere zwei Sportler an den Start. Ahmed begegnete in der ersten Runde einem Franzosen, der stark kämpfte. Obwohl Ahmed gut Druck machte, gelang ihm leider kein Punkt und es kam zu einer Schiedsrichterentscheidung, die unser Sportler leider 2:3 verlor. Leider kam der Gegner nicht ins Finale, daher gab es für Ahmed keine Trostrunde. Bei Filip lief es so ähnlich. Er kämpfte gegen einen Deutschen und musste den Kampf leider ohne Coach bestreiten. Auch Filip schlug sich wirklich gut, konnte jedoch seine Punkte nicht anbringen und verlor kanpp 0:1. Beide Sportler fuhren ohne Medaillle nach Hause, konnten aber mit ihren Leistungen sehr zufrieden sein und mit dem internationalen Niveau gut mithalten. Vielen Dank an Heinrich für die Betreuung der Sportler!    
“Oberstes Ziel im Karate ist nicht Sieg noch Niederlage, der wahre Karateka strebt nach der Vervollkommnung seines Charakters”