Anna holte gleich 2 x Gold bei den Austrian Junior Open 24.06.-25.06.2017 - 1210 Kämpfer aus 31 Nationen stiegen bei den Austrian Junior Open in Wals (S) auf die Tatami – viele Wochen vor dem Großereignis waren bereits alle Plätze vergeben. Doch unsere Shiai Talente konnten sich trotz internationaler Top-Konkurrenz beachtlich schlagen, holten gleich 2 Gold, 1 x Silber und 1 x Bronze. Eine kleine Gruppe von Shiai-Kämpfern fuhr zu diesem wichtigen Turnier, das als erstes Qualifikationsturnier für die Nachwuchs-WM 2017 herangezogen wird. Leider hatte diese Meisterschaft auch einen bitteren Nachgeschmack. Filip, unser Topsportler, verletzte sich gleich beim ersten Kampf so massiv, dass er nicht mehr weiterkämpfen konnte und ins Spital musste- spätere Diagnose, Kreuzbandriss und 9 Monate Wettkampfpause. Kopf hoch, es wird schon wieder! Hier die Ergebnisse: 1.Platz Kumite U12 -36KG Menzel Anna 1.Platz Kumite U12 Open Menzel Anna 2.Platz Kumite U18 -61kg El-Mashtawy Ahmed 3.Platz Kumite U12 -32kg Menzel Nicole 5.Platz Kumite U12 -32kg Wu Timon 9.Platz Kumite U12 -38kg Tschatajew Isa Die Trainerin Sonja Anderl ist mehr als nur zufrieden mit den tollen Leistungen.  
“Oberstes Ziel im Karate ist nicht Sieg noch Niederlage, der wahre Karateka strebt nach der Vervollkommnung seines Charakters”